Unsere Arbeit in Zeiten von Corona

Informationen zur aktuellen Situation

Teilen Sie unsere Inhalte

Die Folgen der Ausbreitung des Coronavirus können noch nicht abgeschätzt werden; wir tragen auch beim IB dazu bei, die Ausbreitung zu verlangsamen und haben deshalb viele Arbeitsabläufe der aktuellen Situation angepasst. Die letzten Wochen waren geprägt von einer Dynamik, die wir so alle nicht kennen und die uns vor Herausforderungen stellte, mit denen wir wohl nie gerechnet hätten. Das öffentliche Leben steht still, viele Einrichtungen auch bei uns im IB Süd sind geschlossen bzw. arbeiten in anderer geeigneter Form weiter oder dürfen nicht mehr betreten werden.

Es gibt aber auch die Betreuungseinrichtungen wie z.B. die Wohnungslosenhilfe, die Wohngruppen, die Flüchtlingsunterkünfte, die stationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung und das Seniorenheim - hier müssen wir unserer Aufgabe nach wie vor nachkommen. Dies ist in diesen schwierigen Zeiten besonders herausfordernd und gerade für diesen Einsatz bedanken wir uns ganz herzlich bei den dort beschäftigten Mitarbeiter*innen.

In Bayern gibt es ein Besuchsverbot für Seniorenheime, das wir natürlich umsetzen und trotzdem versuchen, dass unsere Bewohner*innen durch die soziale Betreuung gut begleitet werden und nicht vereinsamen.

Seit 16. bzw. 17. März 2020 sind die Schulen in Bayern und Baden-Württemberg geschlossen, so auch beim IB. Die Kinder dürfen nicht mehr die Kindertageseinrichtungen besuchen.

Dort wo Maßnahmen ausgesetzt sind oder Einrichtungsteile geschlossen sind, wie z.B. in unseren Schulen oder bei den Arbeitsmarktdienstleistungen, setzen wir andere Methoden des Unterrichtens ein, wie z.B. digitales Lernen, Hausaufgabenpakete, Telefonkontakt mit den zu Betreuenden etc., um in einer anderen Form als der Präsenz in der Einrichtung den Kontakt nicht abbrechen zu lassen und ggf. auf anstehende Prüfungen vorzubereiten. Auch hier bedanken wir uns bei den Mitarbeiter*innen, die hier sehr großes Engagement und hohe Flexibilität zeigen.

Niemand von uns kann sagen, wie es nun konkret weitergehen wird. Wir können zurzeit oft nur von einem Tag auf den anderen planen. Was aber das Wichtigste ist, dass wir uns, um eine Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, an die Regelungen halten, die vom Bund und den Ländern aufgestellt wurden. Bitte halten Sie Abstand zu Ihren Mitmenschen, bleiben Sie so gut es geht zu Hause und halten Sie sich an die Hygieneregeln.

Alle Ansprechpartner*innen für Teilnehmer*innen, Schüler*innen, Eltern und andere Partner sind nach wie vor erreichbar.


IB Süd Geschäftsführung Stuttgart

Heusteigstr. 90 - 92
70180 Stuttgart

E-Mail: ib-sued@ib.de
Tel.: +49 711 6454-440
Fax.: +49 711 6454-442

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Ansprechpartnerin für solidarische Geschichten
Lara Reichwein
Telefon: +49 69 94545-128
E-Mail: senden