Holistic Approach for Successful Integration of Migrants

Spätestens seit 2015 ist das Thema der Migration und Flucht in der EU eine globale Herausforderung geworden und bedarf einer proaktiven Antwort auf nationaler und transnationaler Ebene. Vor diesem Hintergrund ist auf Initiative der slowenische Sozialkammer das Erasmus+ Projekt ‚Holistic Approach for the successful integration of migrants‘ initiiert worden.

Das Ziel des Projekts war es einen ganzheitlichen Ansatz für die erfolgreiche Integration von Migranten zu entwickeln und zu etablieren, in dem Fachkräften aus verschiedenen Arbeitsfeldern eine Aus- und Weiterbildung zur Arbeit mit Migranten ermöglicht wird. In Slowenien konnte darüber hinaus auch noch der Grundstein für die Schaffung einer neuen nationalen Berufsqualifikation erarbeitet und etabliert werden.

Umgesetzt wurde das Projekt im Zeitraum von September 2016 bis August 2018 mit Partnerorganisationen aus Slowenien, Mazedonien und Kroatien durchgeführt werden.