MOVE, WORK, CHANGE

„MOVE, WORK, CHANGE!“ ist ein Projekt des IB Bildungszentrums Reutlingen, das in Kooperation mit den Jobcentern der Landkreise Reutlingen und Tübingen sowie der Agentur für Arbeit durchgeführt wird.

Ziel des Projektes war es, arbeitsmarktfernen jungen Erwachsenen sowie Schul- und Ausbildungsabbrechern im Alter von 18–27 Jahren durch zweimonatige Auslandspraktika in Spanien und Schweden in Arbeits- oder Ausbildungsstellen zu vermitteln.

In insgesamt sieben Durchgängen wurden jeweils bis zu 12 Teilnehmende für die berufliche Zukunft durch Auslandspraktika und individuelles Coaching qualifiziert.

Eine achtwöchige Vorbereitungsphase in Deutschland mit Sprachkurs und Kulturtraining, Kompetenzfeststellung, Sozial- und Teamtrainings sowie Praktikums- und Berufsvorbereitung bereitete die Teilnehmenden auf den Auslandsaufenthalt vor.

Danach folgte ein zweimonatiges, pädagogisch begleitetes und betreutes Praktikum in Spanien/Sevilla und Schweden/Malmö in einem passenden Betrieb.

Neben dem Praktikum erhielten die Teilnehmenden weiter Sprachkurse und lernten durch ein kulturelles Rahmenprogramm ihre Umgebung kennen.

Die Nachbereitung in Deutschland umfasste die Praktikumsauswertung, das Bewerbungstraining und -coaching und die Vorbereitung auf die Aufnahme einer Ausbildung, einer Arbeit oder einer Schulausbildung.
 
Das Projekt ermöglichte den Teilnehmenden praktische Erfahrungen im Ausland zu sammeln und einen Qualifikationszuwachs zu erlangen. Zudem wurden gefragte Kompetenzen wie Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit oder Selbstbewusstsein gefördert. Die intensive individuelle Betreuung durch das Projektpersonal sowie der Auslandsaufenthalt und die Aufnahme des Auslandspraktikums in den Lebenslauf machen die Projektteilnahme zu einer einzigartigen Erfahrung.
 
Nähere Informationen über das Projekt erhalten sie auf der Homepage www.moveworkchange.de sowie unter Facebook.

Hier finden Sie den Projektflyer als PDF.