N.E.U.E.S. – Natur erkunden – Umwelt erleben und schützen

VIP Vielfalt in Partizipation

Mit Unterstützung des Förderprogramms „VIP – Vielfalt in Partizipation“ des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg konnte der IB Standort Nordschwarzwald/Calw im September 2020 ein Umweltschutz-Projekt ins Leben rufen, das sich speziell an Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren aus bildungsbenachteiligten Lebensumfeldern wendet. Ein Jahr lang wird im Projekt „N.E.U.E.S. – Natur erkunden – Umwelt erleben und schützen“ Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes nachgegangen sowie das empfindliche Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur erkundet. Durch verschiedene Aktionen lernen die Jugendlichen, wie sie selbst mit ihrem Verhalten auf dieses Gleichgewicht einwirken und dazu beitragen können, die Natur als Lebensraum zu schützen. Darüber hinaus übernehmen die Jugendlichen Verantwortung für einzelne Umweltschutzaktionen und bringen sich und ihr Engagement ein, um ihren Lebensraum zu gestalten. Dadurch wird ihre Teilhabe an der Gesellschaft gestärkt und sie werden als Mitglieder der Gesellschaft die Verantwortung übernehmen sichtbar.

Das Projekt wird innerhalb des Programmes „VIP – Vielfalt in Partizipation“ im Rahmen des Masterplans Jugend durchgeführt.

Unterstützt durch das Ministerium Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg.