Willkommen an Bord!

Preboarding Maßnahmen bei der JuHiMi München: Attraktive Unternehmen haben eine höhere Anziehungskraft für Fachkräfte, die auch im IB Süd dringend gesucht werden. Eine größere Attraktivität wird zum Beispiel dadurch erreicht, dass neue Mitarbeitende von Anfang an gut aufgenommen werden, sich dadurch mit dem Unternehmen identifizieren können und gern zur Arbeit kommen.


Wie dieser Onboarding-Prozess verbessert und gestaltet werden kann, dazu gab es bei der Einrichtung Jugendhilfe & Migration in München einen Arbeitskreis, in dem Mitarbeitende und Führungskräfte diskutiert und sich über Altbewährtes und neue Ideen aus-getauscht haben. Als Ergebnis wurden hilfreiche Checklisten sowohl für das Onboarding als auch für das Offboarding erstellt.

Neue Mitarbeitende sollen sowohl fachlich als auch sozial und werteorientiert “an Bord” geholt werden. Das beginnt bereits mit dem Preboarding vor dem eigentlichen Arbeitsantritt. Die neuen Mitarbeitenden, die ihren Arbeitsvertrag bereits unterschrieben haben, bekommen ein Willkommens-paket mit IB-Unterlagen und eine Willkommenspostkarte zugeschickt. Nach einer Orientierungsphase erfolgt dann die Einarbeitung und Integration bis zum Ende der Probezeit.

Neue Mitarbeitende, die schon in den Genuss der Preboarding-Maßnahmen gekommen sind, fanden diesen Start wertschätzend und außergewöhnlich. Sie haben sich sehr darüber gefreut.


IB Süd Geschäftsführung Stuttgart

Zettachring 4
70567 Stuttgart

E-Mail: ib-sued@ib.de
Tel.: +49 711 6454-440
Fax.: +49 711 6454-442

Wir freuen uns auf Sie!

Mail-Programm öffnen (sofern konfiguriert) oder E-Mail-Adresse anzeigen

Mail-Programm E-Mail